Aprikosenkuchen mit knusprigen Mandelstreuseln

von

Aprikosen haben gerade Hochsaison. Zwischen Juni und September gibt es sie zu sehr erschwingilchen Preisen und in bester Qualität. Hier ein leckerer Aprikosenkuchen der schnell gemacht ist und schön saftig schmeckt.

aprikosenkuchen

  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Abrieb von einer Zitronenschale
  • 250g  Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 kg Aprikosen
  • Streusel:
  • 60g Butter
  • 60g Mandelblättchen
  • 60g  Mehl
  • 100g  Zucker
  • 1 Pack. Vanillezucker

Für die Streusel Butter in einer Pfanne schmelzen, Mandelblaettchen zugeben und goldbraun roesten.  Das Gemisch in einer Schüssel mit Mehl,  Zucker und Vanillezucker vermengen und zu Streuseln zusammendruecken. Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Die Butter schaumig ruehren. Zucker, Salz und die Eier zugeben. Dann die abgeriebene Zitronenschale, Backpulver und  Mehl unter den Teig ruehren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes kleines Blech streichen. Die Aprikosenviertel dicht an dicht in den Teig druecken. Die Streusel darueber verteilen. Bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.

Gefällt Dir der Artikel?

[Gesamt:2    Durchschnitt: 2/5]

In diesem Artikel geht es um:

, ,

2 Kommentare

  1. hallo, hat das Rezept schon jemand ausprobiert? Da stehen in der Zutatenliste 2 x 125 g Butter. Ist das richtig?

  2. Danke für den Hinweis – das ist bisher noch niemandem aufgefallen. Ich hab es ausgebessert, es reichen 125g Butter.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You have Successfully Subscribed!