Thomas

Thomas ist ein unsteter Geist. Kochen, Fotografieren, Programmieren, Gestalten - all das interessiert ihn.
Wenn er nicht gerade schreibt, probiert er vermutlich wieder neue Rezepte aus, oder steht vor der Kamera, oder auf einer Bühne und kocht. Alles nur nicht Langweilig ist sein Motto - also let's cook!

Wenn Erdbeeren in der Industrie verarbeitet werden bleibt der Geschmack der frischen Früchte häufig auf der Strecke. Die empfindlichen Aromen verflüchtigen sich sehr leicht. Die häufigste Lösung – man hilft mit Aromen nach. Das ist einfacher als eine aufwändige und schonende Verarbeitung und viel günstiger als mehr echte Früchte zu verwenden.

weiter lesen...

Wer hätte das gedacht, dass man den besten Kaiserschmarren nördlich der Alpen noch besser machen kann, aber es geht. Das Geheimnis besteht in der Zubereitung und in ein paar karamelisierten Mandeln.

weiter lesen...

Spinatnockerl mit brauner Butter und Parmesan. Ein einfaches Rezept, was sich leicht variieren lässt. Serviert mit zerlassener brauner Butter und frisch gehobeltem Parmesan ein echtes Gedicht!

weiter lesen...

Rund 150 Millionen Menschen bräuchten eine Brille, können sich aber keine leisten. Sie können nicht lernen, nicht arbeiten und nicht für ihre Familie sorgen. – Heute geht es mal nicht ums Essen sondern um ein Hilfsprojekt. Ein Freund hat mich um Unterstützung gebeten. Das möchte ich hiermit gerne tun. Weitere Informatione findet ihr auch auf der Website von www.eindollarbrille.de

weiter lesen...

Der hier vorgestellte Teig kommt ohne Ei aus. Er wird so luftig und blättrig, dass er fast schon an Blätterteig heran reicht. Die Mini Quiche werden in einer Muffinform gebacken. Damit erhält man gleich 12 Quiches auf einmal die man ganz individuell je nach Lust und Laune befüllen kann.

weiter lesen...

Es ist gar nicht so einfach das beste Cookie Rezept zu finden. Damit die Suche endlich mal ein Ende hat hier die Auflösung: White Chocolate – Cranberries Cookies. Die Besten die ich bisher gebacken habe.

weiter lesen...

Es ist kurz vor 12:00 Uhr. Ich steh vor dem Haus Theresienstraße 93 in München. Kein Schild weist darauf hin was sich hinter der unscheinbaren Fassade verbirgt. Heute besuche ich Britta Jakob in der Frontküche. Den Tip hab ich im Internet gelesen, jetzt bin ich gespannt wie es hier live ist.

weiter lesen...

Rote Rüben, Weiße Rüben, Orange Rüben – mein Spaziergang über den Markt war eine einzige Entdeckungstour, und da ich mich nicht entscheiden konnte habe ich sie alle mitgenommen.

weiter lesen...

Kürbise überall Kürbise. Das schreit doch danach, neue Kombinationen auszuprobiert. Heute gab es Kürbissuppe mit Kokosmilch. Sehr lecker – beim nächsten Mal besorge ich mir noch ein paar Garnelen, die würden da sicher auch sehr gut reinpassen.

weiter lesen...

Ich bin grad voll im Einmachfieber. Jetzt im Herbst wo alles gleichzeitig reif ist, ist es auch die beste Zeit dazu. Anders als noch vor wenigen Jahrzehnten als Einkochen die einzige Möglichkeit war um Obst und Gemüse lange haltbar zu machen, könne wir uns heute den Luxus erlauben Gemüse und Obst nur noch wegen des Geschmacks einzulegen.

weiter lesen...

Hagebutten sind die ungiftigen Früchte von verschiedenen Rosenarten. Jetzt im Herbst und im Spätherbst kann man die süßsauer schmeckenden Früchte ernten um daraus Hagebuttenmarmelade zu machen. Hagebutten sind sehr reich an Vitamin C und noch einigen anderen Vitaminen, so dass sie ein idealer Vitaminspender für den Winter sind.

weiter lesen...

Zur Zeit findet man ihn an jeder Ecke, den Holunder oder wie er hier bei uns genannt wird, den Holler. Im Frühsommer ist es mein Lieblingsbusch wegen der aromatischen Blüten, jetzt im Spätsommer mag ich ihn wegen seiner schwarzen Beeren. Daraus lässt sich ein leckeres Gelee oder ein genau so guter Sirup kochen.

weiter lesen...