Das perfekte Gartenfest

von

Ich liebe Gartenfeste. Ich liebe die lockere Atmosphäre die zwanglosen Gespräche am Grill. Ich liebe den Geruch von brennender Holzkohle, zusammen mit einem kühlen Bier, und dem Duft von gebratenen Leckereien. Aber es geht noch viel besser!

Ein großer Tisch, ein Gaskocher ein Kugelgrill und ein Gasgrill fertig war die Outdoorküche. Alles etwas improvisiert aber es hat funktioniert. Mehr als 30 Gäste kamen und jeder war eingeladen mit zu kochen.
Der Anfang war noch etwas zaghaft, aber nach und nach war die Neugierde geweckt und eine Stunde später waren sämtliche Posten belegt. Jeder der wollte durfte mitmachen und so wurde bald gegrillt, geschnitten und gebraten. Die grobe Richtung habe ich vorgegeben, alles andere war spontanes ehrliches Kochen und es hat herrlich geschmeckt.

So nach und nach haben wir dann über den Abend verteilt mehr als 11 Tapas gezaubert, alle liebevoll zubereitet und angerichtet. Vielen Dank an die Gäste und die Helfer.

An dieser Stelle auch noch mal vielen Dank an Nic der die Bilder gemacht hat (http://www.images-nrc.com/)

Was gab’s?

TAPAS I

  1. Migas (geröstete Weissbrotwürfel mit Speck)
  2. Datteln im Speckmantel
  3. gebratene junge Artischocken
  4. gebratene Chorizo

 TAPAS II

  1. Scharfe Gambas mit Knoblauch
  2. Spanische Hühnerspieße
  3. marinierte Gemüsespieße
  4. Belugalinsen-Salat
  5. Karotten-Sherry Salat

 

Burger

  1. Pulled Pork mit Paprika Mango Salsa

 

Nachtisch

  1. Crema Fritta mit Kirschsauce

 

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.