Der Dry Gin ist einer von drei Gins, den die Copenhagen Distellery in ihrem Programm hat. Für diesen mit 44% Alkoholvolumen dennoch recht milden Gin wird ein reiner zweifach destillierter honigbasierte Grundalkohol (Met) verwendet. Dies macht diesen Gin weltweit einzigartig. Der Copenhagen Dry Gin zeichnet sich weiterhin dadurch aus, dass er mit lediglich einem Botanical, der Wacholderbeere, auskommt.

Gin Art London Dry Gin
Hersteller: Copenhagen Distillery
Hersteller Seite http://copenhagendistillery.com/gin/
Herkunft: Dänemark
Vol.: 44%
Inhalt (Liter) 0,5 Liter Glasflasche

CAMY Skala

Conservative (classic)

CAMY Gin Skala: 4,0

Adventurous (exotic)

CAMY Gin Skala: 2,0

Masculine (Complex)

CAMY Gin Skala: 2,5

Youthful (fruity)

CAMY Gin Skala: 2,0
Copenhagen Dry Gin - Copenhagen Dry Gin
CAMY Gin Skala: 3,5 Juniper
CAMY Gin Skala: 1,5 Anise
CAMY Gin Skala: 2,0 Lemon
CAMY Gin Skala: 2,5 Maritime, herbs
CAMY Gin Skala: 2,0 Floral
CAMY Gin Skala: 2,0 Spicy
CAMY Gin Skala: 1,5 Full-body
CAMY Gin Skala: 4,0 Harmonic
CAMY Gin Skala: 2,5 Lasting
CAMY Gin Skala: 2,0 Fresh
CAMY Gin Skala: Sweet
CAMY Gin Skala: 3,0 Mild

Die Honigbiene unter den Gins

In erster Linie ist der Copenhagen Dry Gin ein konservativer Gin, der durch seinen Fokus auf die Wachholderbeere besticht. In zweiter Linie enthält dieser Gin aber auch eine komplexe Komponente und dies obwohl er nur mittels eines Botanicals hergestellt wird. Auf jeden Fall ist der Copenhagen Dry Gin überaus harmonisch verbunden mit einem deutlichen Maß and Süße und Milde, die auf die Verwendung des Met zurückgeführt werden kann. Dieses macht sich auch geschmacklich in einem leichten Propolis-Aroma bemerkbar. Wer den Copenhagen Dry Gin mit einem Tonic mischen will, sollte in diesem Fall auf ein trockenes Indian Tonic oder ein zitroniges Dry Tonic zurückgreifen. Dieser Gin macht sich natürlich auch gut in allen eher süßeren Gin-Cocktails.

[yasr_visitor_votes size="medium"]