Der WA BI GIN aus dem Hause Hombo Shuzo wird in der Mars Tsunuki-Destillerie in Kagoshima produziert. Hombo Shuzo ist ein alteingesessener Hersteller von alkoholischen Getränken und wurde bereits im Jahre 1872 gegründet. Der Basisalkohol für den WA BI GIN bildet ein zweifach destillierter Brand auf Reisbasis. Für diesen Gin kommen insgesamt zehn Botanicals zum Einsatz: Wacholder, Yuzu, Bitterorange, Zitrone, Kumquat, Saigon Zimtblätter, Muschelingwer, grüne Teeblätter, Ingwer und Perilla.

Gin Art New Eastern Gin
Hersteller: Honbu Brewery Co. Ltd. (“Hombo Shuzo”)
Hersteller Seite https://www.hombo.co.jp/item/liqueur_spirits/
Herkunft: Japan
Vol.: 45 %
Inhalt (Liter) 0,7 Liter Glasflasche

CAMY Skala

Conservative (classic)

CAMY Gin Skala: 1,0

Adventurous (exotic)

CAMY Gin Skala: 3,0

Masculine (Complex)

CAMY Gin Skala: 3,0

Youthful (fruity)

CAMY Gin Skala: 3,0
wa gin - WA BI GIN
CAMY Gin Skala: 1,5 Juniper
CAMY Gin Skala: 1,0 Anise
CAMY Gin Skala: 2,0 Lemon
CAMY Gin Skala: 2,5 Maritime, herbs
CAMY Gin Skala: 1,5 Floral
CAMY Gin Skala: 2,0 Spicy
CAMY Gin Skala: 2,5 Full-body
CAMY Gin Skala: 2,5 Harmonic
CAMY Gin Skala: 3,0 Lasting
CAMY Gin Skala: 2,0 Fresh
CAMY Gin Skala: Sweet
CAMY Gin Skala: 3,0 Mild

Die „japanische Schönheit“ in Form eines Gins

Der WA BI GIN (Wa Bi bedeutet soviel wie „japanische Schönheit“) kann, wie viele andere Gins aus Japan, der Kategorie „New Eastern Gin“ zugeordnet werden und zeigt dementsprechend seine „Ausschläge“ in den Bereichen „exotisch“, „komplex“ und „jugendlich“. Wie bei den meisten Gins aus dieser Kategorie spielt auch hier das Wacholderaroma einer eher untergeordnete Rolle. Überzeugen kann der WA BI GIN in erster Linie mit einer subtilen Süße, einer, trotz 45% Alkoholvolumens, angenehmen Milde und einem überdurchschnittlichen Nachwirken des Geschmacks am Gaumen. Dieser Gin kann ohne Bedenken zahlreichen Cocktails einen besonderen Touch verleihen und auch ein G&T kann mit diesem Gin aufgewertet werden.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]