Kuskus (Couscous) mit Gemüse und Schafskäse

von

Kuskus kommt ursprünglich aus dem nordafrikanischen Raum und ist dort ein Grundnahrungsmittel. Kuskus wird traditionell aus Grieß und Mehl hergestellt und wird im Dampf gegart – niemals gekocht! Bei uns findet man vor allem den vorgegarten und erneut getrockneten Kuskus als Instantprodukt das nur noch mit heißem Wasser übergossen und quellen muss.

  • FÜR 4 PERSONEN
  • 250 g Kuskus (Instant)
    350 ml Gemüsebrühe
    1 kleines Stück Butter
    1 Paprika
    1 Zucchini
    1Aubergine
    1 Knoblauchzehe
    5 Cocktailtomaten
    Schafskäse
    Salz Pfeffer
    2-3 EL sehr gutes Olivenöl

Den Kuskus in eine Schüssel geben und mit kochender Gemüsebrühe übergießen und ca. 5-10 Minuten quellen lassen. Etwas zerlassene Butter untermischen.
Das Gemüse schneiden und die Knoblauchzehe fein hacken. Mit etwas Öl in einer ausreichend großen Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer (evtl. etwas Zucker) abschmecken und zusammen mit dem kleingewürfelten Schafskäse zu dem gequollenen Kuskus geben. Das Olivenöl dazu geben, gut durchmischen und noch mal ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.

TIP: Das Gericht eignet sich auch gut als Beilage zum Grillen, da es auch lauwarm sehr gut schmeckt.

In diesem Artikel geht es um:

, ,
Fotograf, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Seit mehr als 10 Jahren begeistert Thomas seine Leser mit Rezepten und Geschichten rund ums Kochen. In den letzten Monaten tauscht er aber immer mal wieder den Kochlöffel mit der Kamera und und berichtet über Menschen und Ereignisse, die oft – aber nicht immer mit Essen zu tun haben.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.