Limo – einfach selber machen

von

Limonade ist eigentlich nicht mehr als Zitrone, Zucker und Sprudelwasser. Der Trick besteht darin, dass man zuerst aus der Zitrone und dem Zucker einen Zitronensirup herstellt. Dieser schmeckt dann zusammen mit Mineralwasser wie die allerbeste Limonade der Welt. Unbedingt ausprobieren es gibt nichts besserers an einem heißen Sommertag.

  • Zitronen (möglichst unbehandelte)
  • Zucker
  • Mineralwasser

Wie so oft, ist die Zubereitung super einfach. Wieviel Sirup man erhält und wie er schmeckt hängt ganz von der Ausgangsware – den Zitronen ab.

Wenn Du unbehandelte Zitronen bekommst wasch die Früchte unter heißem Wasser und schneide die Schale so ab, dass nicht zuviel vom weißen mitgenommen wird. Am leichtesten geht das mit einem Zestenschneider.

Zitronensaft zusammen mit den Zitronenschalen aufkochen. Pro 100ml Saft 80 – 100g Zucker dazugeben. Den Saft solange kochen lassen bis sich der Zucker komplett gelöst hat.

Den Zitronensirup in Flaschen abfüllen und kaltstellen. Mit Mineralwasser verdünnt schmeckt das einfach nur genial!

 

Gefällt Dir der Artikel?

[Gesamt:7    Durchschnitt: 3.1/5]

In diesem Artikel geht es um:

Showkoch, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Kochen ist einfach, wenn man weiß wie es geht. Daher versucht Thomas möglichst viele Grundlagen zu erklären und hofft damit viele seiner Leser zum Kochen zu motivieren.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You have Successfully Subscribed!