Rosmarin Kartoffeln aus dem Ofen

von

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen sind eine einfache und leckere Beilage. Sie passen hervorragend zu gegrilltem Fleisch und Geflügel, aber auch pur mit einem Kräuterdip sind sie ein Genuss.

  • FÜR 6 PORTIONEN
  • 1kg Kartoffeln (festkochend)
  • 2-3 Rosmarinstengel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Olivenöl

Kartoffeln waschen und je nach Sorte schälen. (bei frischen Kartoffeln kann man die Schale auch mitessen). Die Kartoffeln der länge nach Vierteln und auf ein Backblech legen. Rosmarin mit der Schere in 3-4 cm lange Stücke schneiden und zwischen den Kartoffeln verteilen. Knoblauchzehen halbieren und ebenfalls zwischen den Kartoffelschiffchen verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und bei ca 180°C je nach Größe der Kartoffeln 30 – 45 Minuten im Ofen backen.

Fotograf, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Seit mehr als 10 Jahren begeistert Thomas seine Leser mit Rezepten und Geschichten rund ums Kochen. In den letzten Monaten tauscht er aber immer mal wieder den Kochlöffel mit der Kamera und und berichtet über Menschen und Ereignisse, die oft – aber nicht immer mit Essen zu tun haben.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.