Schweinefilet auf Apfel-Karotten-Gemüse

von

Ein Gericht dass auch Kindern schmeckt und mit wenig Aufwand hergerichtet ist. Die Kombination aus Äpfeln und Karotten ist dabei der besondere Clou.

  • 500 g Karotten
  • 2 Äpfel
  • 1 Schweinefilet am Stück
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer
  • Butterschmalz
  • 250 g Sahne
  • 100 ml Brühe
  • 3 TL mittelscharfer Senf

Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden anschließend 2 Minuten in Salzwasser vorgaren dann abschrecken.

Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Honig vermischen.

Fleisch waschen mit Salz und Pfeffer würzen und im Butterschmalz rundum anbraten, herausnehmen.

Zwiebel klein würfeln und im Bratfett andünsten. Zwiebeln in einer großen Auflaufform verteilen, Karotten und Äpfel darauf schichten.

Sahne mit Brühe und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse gießen. Fleisch darauf legen.

Im Ofen bei 200°C in ca. 30 Minuten garen. Dazu passt Langkorn-Wildreis-Mischung

In diesem Artikel geht es um:

, , ,
Fotograf, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Seit mehr als 10 Jahren begeistert Thomas seine Leser mit Rezepten und Geschichten rund ums Kochen. In den letzten Monaten tauscht er aber immer mal wieder den Kochlöffel mit der Kamera und und berichtet über Menschen und Ereignisse, die oft – aber nicht immer mit Essen zu tun haben.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.