Spargel richtig verwenden – Was muss man bei Spargel beachten?

von

Was muss man bei Spargel beachten? – Das wichtigste beim Spargel ist wie so oft, dass er frisch ist. Das erkennt man daran, dass die Enden noch nicht verholzt sind. Der Spargel muss quietschen wenn man ihn aneinander reibt, wenn man ihn auseinander bricht muss er knacken.

Wenn man den Spargel nicht gleich verarbeitet, wickelt man ihn am besten in ein feuchtes Tuch und lagert ihn dunkel und kühl maximal 2-3 Tage im Kühlschrank.

Vor der Verarbeitung den Spargel gründlich waschen um Sandreste zu entfernen.

Die Stangen vom Spargelkopf bis zur Schnittstelle sorgfältig mit einem Spargelschäler oder Sparschäler schälen. Die Schnittenden ca. 1-2 cm abschneiden.

Die Spargelschalen und die Abschnitte in kaltem Wasser mit einer Prise Zucker und Salz langsam zum kochen bringen und ca. 20-30 Minuten kochen lassen. In diesem Sud wird später der geschälte Spargel für ca. 15 Minuten gekocht.
Der Spargel ist dann fertig, wenn er noch einen leichten Biss hat und sich beim Herausnehmen leicht biegt.

Dazu passt meiner Meinung nach am besten Neue Kartoffeln Schinken und Sauce Hollandaise

Wer mehr über die verschiedenen Zubereitungsarten von Spargel wissen möchte findet hier einen ausführliche Anleitung: Spargel kochen – 4 einfache Methoden

TIPP:
Den Spargelsud kann man hervorragend für eine Spargelsuppe verwenden, oder wie ich es auch mache für die Sauce (à la) Hollandaise.

Gefällt Dir der Artikel?

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

In diesem Artikel geht es um:

,
Showkoch, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Kochen ist einfach, wenn man weiß wie es geht. Daher versucht Thomas möglichst viele Grundlagen zu erklären und hofft damit viele seiner Leser zum Kochen zu motivieren.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You have Successfully Subscribed!