Ultracooler – ein Gin Cocktail für die heißen Tage

Gin Cocktail - Ultra Cooler

Cool, cooler am coolsten – ein Gin Cocktail für die heißen Tage

Ach was freuen wir uns alle schon wieder auf die heißen Sommertage. Ausgiebige Frühstücke unter dem Sonnenschirm auf der Terrasse, lange Grillabende in Shorts und Flip Flops und coole Drinks mit Freunden und Nachbarn bis zum Morgengauen.

36 Grad

Wenn ich an Sommer denke, dann denke ich unweigerlich auch an den bekannten Song von 2raumwohung:

36 Grad – Und es wird noch heißer, mach‘ den Beat nie wieder leiser. 36 Grad – kein Ventilator, das Leben kommt mir gar nicht hart vor.

Tja und das Leben wird sogar noch ein wenig einfacher, wenn ich im Sommer einen Gin Cocktail genießen kann, der mich bei hohen Temperaturen erfrischt, weil er einfach nur fruchtig, spritzig und cool ist.

Ultracooler

Der Ultracooler ist meine Eigenkreation für die heißen Sommertage – einfach nur super erfrischend. Die fruchtig frische Kombination von Apfel, Holunder und Limette, die Spritzigkeit des Mineralwassers und die besonderen Aromen von Gin und Zimt machen ihn zu einem perfekten Sommerdrink. Er passt super als Aperitif, bereichert jede Grillparty und ist ideal für den „After-Work-Chillout“.
Drucken

Zutaten

  • 5 cl Gin
  • 3 cl Zimtsirup
  • 0,5 cl Hollundersirup
  • 8 cl Apfelsaft
  • 1 Dash Angostura Bitter
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • Mineralwasser zum Auffüllen
  • 1 Zimtstange

Zubereitung

  1. Gin, Zimtsirup, Hollundersirup und Apfelsaft in einem Shaker auf Eiswürfel kräftig schütten und in ein Longdrinkglas auf Eiswürfel abseihen.

  2. Mit kaltem Mineralwasser auffüllen.

  3. Ein Dash Angostura und einen Sprizer Limettensaft hinzugeben und mit Zimtstange garnieren.

Tipp

Den Zimtsirup könnt ihr ganz einfach selber herstellen. Einfach 500 Gramm Zucker zusammen mit einem ½ Liter Wasser und zwei mittelgroßen Zimtstangen aufkochen lassen und ca. 30 Minuten auf sehr kleiner Flamme leicht köcheln lassen. Die beiden Zimtstangen entfernen und den Zimtsirup in heiß Sterilisierte Gläser oder Flaschen abfüllen. Der fertige Sirup hält sich im Kühlschrank bis zu einem Jahr.

Minus 13 Grad

Der Ultracooler schmeckt auch sehr lecker im Winter, allerdings solltet ihr ihn dann leicht abwandeln und auf das Mineralwasser verzichten. Alle Zutaten (bis auf das Mineralwasser und die Zimtstange) auf maximal 60 Grad erhitzen und in eine Tasse geben. Mit Zimtstange garnieren.

Minus 13 Grad – und es wird nicht heißer, gib mir Gin, draußen wird es weißer. Minus 13 Grad – kein Radiator, das Leben kommt mir gar nicht hart vor.

War der Artikel gut? - Erzähl es weiter:
Leserbewertung:
7 Bewertungen
Geschrieben von
Weitere Artikel von Doc Joe RG

Gin loves Japan – Gin Cocktails mit Sake

Konnichiwa! Viele von euch werden sich fragen, was hat Japan mit Gin...
Weiter lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.