Nicht viel - aber wichtig!

Wie viel ist eine Prise?

Heute morgen hat meine Tochter Pfannenkuchen gebacken und wollte wissen, wie viel den diese Prise Salz wäre die da im Rezept gefordert wird. Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten – eine Prise halt…

Eine Prise ist nicht sehr viel. Wenn in einem Rezept verlangt wird, dass man eine Prise Salz oder Zucker oder eine Prise von einem gemahlenen Gewürz verwenden soll, dann sprechen wir hier von einer Menge, die zu klein ist, um sie mit einer Küchenwaage abzuwiegen.

Wie misst man eine Prise?

Als Faustregel kann man sagen, dass eine Prise Salz soviel ist, wie Du zwischen zwei Finger nehmen kannst, also wirklich wenig. Wenn man die Prise Salz weg lässt, so wird das niemand vermissen, wenn man sie aber dazu gibt, so kann dieses kleine bisschen alle anderen Geschmäcker verstärken und entsprechend puschen.

Wie viel Gramm hat eine Prise Salz?

Die Mengenangabe von einer Prise ist bewußt so ungenau gehalten, denn gerade beim Salzen ist der eigene individuelle Geschmack entscheidend. Kochanfänger bleibt nichts anderes übrig, als durch ausprobieren ihre eigene individuelle „Prise“ herauszufinden.

Wenn man den verschiedenen Artikeln im Internet trauen will, so entspricht eine Prise Salz in etwa 0,04 g. Ich hab das nicht nachgemessen, meine Waage kann nicht so genau messen. Außerdem ist meine Prise tagesform abhängig und das darf sie auch gerne bleiben.

Prise, Messerspitze, Teelöffel

Die Prise ist aber nicht die einzige Maßeinheit, die ungenau angegeben wird. Auch die Messerspitze Backpulver oder der Teelöffel (TL) Zucker in einem Rezept machen das Leben vor allem von Kochanfängern schwer. Ich kann Euch aber beruhigen – macht Euch nicht verrückt, nehmt das Messer das gerade da ist, oder den Löffel oder was immer gerade gefordert wird und macht weiter. Mit ziemlicher Sicherheit ist die geforderte Menge an dieser Stelle nicht kriegsentscheidend und daher darf man da das Maß etwas großzügiger Auslegen.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.