Winzersuppe mit gebratenen Birnen

von

Die Winzersuppe wurde bestimmt von einem Winzer erfunden. Wie der Name schon nahe legt beinhaltet sie einen guten Schuss Weißwein, was ihr zusammen mit den Zwiebeln ein ganz besonderes Aroma verleiht.

Diese Suppe gab es auf meiner letzten Küchenparty. Wir haben dort mit der Küchenmaschine von Kenwood gekocht. Das ist sehr praktisch, weil man sich außer ums Nachschütten, um nichts kümmern muss. Natürlich geht es auch ganz klassisch im Topf und einem Kochlöffel, das Ergebnis wird trotzdem überzeugen und darauf kommt es ja auch an. Abgerundet wird die Suppe durch gebratene Birnen die dem Gericht noch eine weitere fruchtige Komponente hinzufügt. Zusammen mit den Croûtons ein herliches Geschmackserlebnis.

  • 4 Portionen:
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 200ml Weißwein (trocken)
  • 800ml Gemüsebrühe
  • Sahne
  • Thymian
  • Orangenabrieb
  • 2 Scheiben Brot
  • 1 Birne

Zwiebeln schneiden und in der Butter ca. 5 Minuten glasig dünsten ohne dass sie Farbe annehmen. Das Mehl hinzu geben und kurz anschwitzen.
Mit Wein aufgießen und etwas einreduzieren lassen, danach die Gemüsebrühe dazu geben und bei kleiner Hitze zusammen mit etwas Thymian ca. 15 Minuten leise köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Birnen in Spalten schneiden und in wenig Butter anbraten bis sie schön karamellisiert sind.
Das Brot ohne Rinde in kleine Würfel schneiden und anrösten.
Die Suppe im Mixer zusammen mit der Sahne fein pürieren und mit Salz und Pfeffer und Orangenabrieb abschmecken. Ganz zum Schluss noch ein Stück eiskalte Butter dazugeben und noch mal bei voller Pulle schaumig aufschlagen.
Die Suppe mit der gebratenen Birne und den Croûton servieren.

IMG 1063 770x578 - Winzersuppe mit gebratenen BirnenIMG 1068 770x578 - Winzersuppe mit gebratenen Birnen

Hinweis: Das Gericht entstand im Rahmen der Kenwood Küchenparty. Kenwood unterstützt diese Veranstaltung finanziell, nimmt aber keinen Einfluss auf die Beiträge.

In diesem Artikel geht es um:

, , ,
Fotograf, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Seit mehr als 10 Jahren begeistert Thomas seine Leser mit Rezepten und Geschichten rund ums Kochen. In den letzten Monaten tauscht er aber immer mal wieder den Kochlöffel mit der Kamera und und berichtet über Menschen und Ereignisse, die oft – aber nicht immer mit Essen zu tun haben.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.