Rezept für Nudeln mit Blumenkohl in einer Käse-Sahne-Sauce mit Erbsen. Vegetarisch

Nudeln mit Blumenkohl-Käse-Sahne-Sauce

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Zeit gesamt 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • Nudeln
  • 300 g Blumenkohl
  • 100 g Erbsen
  • 1 Stich Butter
  • 1/2 Schalotte
  • 200 g Sahne ggf. etwas weniger
  • etwas Nudelkochwasser
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pecorino Menge nach Geschmack
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten

  2. Blumenkohl waschen, in kleine Röschen teilen

  3. Erbsen pulen (falls frische verwendet werden)

  4. Nudeln kochen, etwas Nudelkochwasser aufheben

  5. Je nachdem, welche Nudelsorte verwendet wird, die Blumenkohlröschen zeitlich so ins Wasser geben, dass sie noch ca. fünf Minuten mitköcheln

  6. Sahne auf die Zwiebeln geben, köcheln lassen, Prise Muskat dazugeben und ca. 4 EL Nudelkochwasser. Falls nötig: Noch etwas salzen

  7. Kurz bevor die Nudeln und der Blumenkohl fertig sind, die Erbsen in die Sahnemischung geben und kurz garziehen lassen

  8. Den Käse reiben und in die Sahnemischung geben, unter rühren schmelzen lassen

  9. Die Nudeln und den Blumenkohl unter die Käse-Sahne-Sauce rühren

  10. Mit frisch gemahlenen Pfeffer und noch etwas Pecorino servieren