speck salbei pistazien nudeln 150x150 -

Tagliatelle mit Pilzen, Speck, Salbei und Pistazien

Portionen 2 Personen

Zutaten

  • Tagliatelle
  • Salz
  • Egerlinge (braune Champignons)
  • 1 rote Peperoni
  • 1/2 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Salbeiblätter
  • 40 g Pistazien (geschält, nicht gesalzen)
  • 1/4 Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • 40 g Butter
  • Parmesan

Zubereitung

  1. Pilze putzen, vierteln. Speck in Streifen schneiden. Peperoni waschen und in Streifen schneiden. Pistazien grob hacken

  2. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, in Olivenöl anbraten, rausnehmen und zur Seite stellen

  3. Tagliatelle kochen, etwas Nudelkochwasser aufheben

  4. Pilze anbraten, Speck hinzugeben und auslassen, dann die Peperoni in die Pfanne geben

  5. Die Temperatur runterdrehen, Stück Butter in die Pfanne geben, den Salbei und die Pistazien dazu

  6. Zwiebeln und Knoblauch zurück in die Pfanne geben, alles vermischen, etwas Nudelkochwasser dazu, ggf. noch etwas salzen

  7. Die Pasta mit in die Pfanne geben, alles vermischen

  8. Mit Petersilie bestreuen und mit Parmesan servieren