Go Back

Spaghetti mit Fenchel-Bolognese


Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 1 Stunde 10 Minuten
Zeit gesamt 1 Stunde 25 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • Spaghetti
  • 140 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Möhren
  • 150 g Knollensellerie
  • 800 g Rinderhack
  • 1 kg Tomaten aus der Dose (ganz, geschält)
  • 1 EL Fenchelsaat
  • 100 ml Rotwein
  • 6 Zweige Rosmarin
  • etwas Nudelkochwasser
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 Fenchel
  • 100 ml Wermut oder Weißwein

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch würfeln, Karotten und Sellerie putzen, beides raspeln

  2. Fenchelsaat auf mittlerer Hitze kurz rösten, rausnehmen und zur Seite stellen

  3. Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten, ebenfalls rausnehmen und zur Seite stellen

  4. Hackfleisch in Öl krümelig braten, Gemüse dazugeben, kurz mitbraten, Fenchelsaat und die Zwiebel-/Knoblauchmischung wieder dazugeben, salzen, pfeffern

  5. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen

  6. Dosentomaten unter die Hack-/Gemüsemischung rühren, auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen

  7. Rosmarinnadeln abzupfen und hacken. Zehn Minuten vor Kochende zum Hack-Gemüse-Sugo geben, abschmecken

  8. In der Zwischenzeit den Fenchel putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Grün grob hacken und zur Seite legen

  9. Fenchel in feine Scheiben schneiden und in Öl anbraten. Mit Wermut oder Weißwein ablöschen, salzen und ca. fünf Minuten leicht bissfest garen

  10. Spaghetti kochen, etwas Nudelkochwasser zum Sugo geben

  11. Die Nudeln mit der Bolognese mischen, den Fenchel oben drauf legen und mit dem gehackten Fenchelgrün dekorieren