Go Back

Brownies mit aged Gin und getrockneten Erdbeeren

Zutaten

  • 125 Gramm Zartbitterschokolade 70%
  • 50 Gramm Pekannüsse angeröstet und etwas klein gehackt
  • 2 Eier Bio
  • 220 Gramm Zucker
  • 90 Gramm Mehl
  • 90 Gramm Butter
  • 4 cl Casked aged Gin wir haben den Nao aus Portugal verwendet
  • 4 Erdbeeren
  • Abrieb von ½ Bio-Limette
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Vorbereitung Brownies:

  1. Die Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien, mit einem Küchentuch trocknen und anschließend in ca. 0,3 mm dicke Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Rost legen und ca. 4 Stunden im Backofen bei 60 Grad (Umluft) trocknen. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen Dörrautomaten verwenden. Die Limette zesten. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Zubereitung Brownies:

  1. Eine rechteckige Back- oder Auflaufform mittlerer Größe fetten. Zucker und Mehl in einer kleinen Schüssel vermischen. Die Zartbitterschokolade vorsichtig schmelzen (entweder Wasserbad oder Mikrowelle) und leicht abkühlen lassen. Eier verquirlen und vorsichtig unter die Schokoladenmasse geben. Gin dazu geben und langsam mit der Schokomasse vermischen. Dann die Zucker-Mehl-Mischung nach und nach dazu geben und mit einem Schneebesen (vorsichtig!) unter die Masse ziehen. Als letztes die Pekannüsse dazu geben und wieder vorsichtig unterheben. Die Teigmasse in die Backform geben und 30 Minuten backen, danach etwas abkühlen lassen. Im Idealfall haben die Brownies später eine leichte Kruste sind im Inneren aber immer noch schön weich.

Anrichten Brownies:

  1. Die Brownies mit einem scharfen Messer in rechteckige Stücke schneiden und auf einem Dessert- oder Kuchenteller platzieren. Eine Hälfte des Brownies mit Puderzucker bestäuben. Dann etwas Limettenzeste über das Browniestück streuen und den Brownie im Anschluss mit ein paar Erdbeerchips dekorieren.