einkochen 49 150x150 -

Eingelegte Karotten (Möhren)

Vorbereitungszeit 1 Stunde
Einkochen 45 Minuten
Zeit gesamt 1 Stunde 45 Minuten

Zutaten

  • 500 g orange Karotten
  • 500 g gelbe Karotten
  • 250 g rote Karotten
  • 1 kl Schalotte
  • 1/2 Bund Koriander
  • 250 ml Weißweinessig
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Koriandersamen

Zubereitung

  1. Karotten schälen und entsprechend der Höhe der Einmachgläser (bis ca. 2-3cm unter den Rand) kürzen und der Länge nach vierteln.

  2. Schalotten in Ringe schneiden, Korianderblätter abzupfen.

  3. Die Karotten getrennt nach Farbe in einen Dämpfeinsatz legen, die Zwiebelringe darüber streuen und 15 Minuten bei schwacher Hitze Dämpfen, bis die Karotten bissfest sind.

  4. Karotten in die Gläser sortieren, dabei darauf achten, dass sich die Farben unterscheiden. Das sieht schöner aus (schmecken tut es so oder so). 
    Koriandergrün und Zwiebeln dazwischen stecken.

Sud

  1. Essig mit 750 ml Wasser zusammen mit Salz, Zucker und Koriandersamen aufkochen. 

  2. Den Sud über die Karotten geben so dass alles bedeckt ist. Sofort den Deckel schließen.

  3. Die Gläser auf ein hohes Blech oder in eine hohe Raine stellen. Mit kochendem Wasser aufgießen und im Ofen bei 100°C 45 Minuten einkochen.

Tipp

Die roten Karotten färben sehr stark, daher verwende ich davon weniger und dämpfe sie auch getrennt von den anderen Karotten.