Go Back

Apfel Huhn Crumble

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel gehackt
  • 2 Stangen Sellerie klein gewürfelt
  • 2 Karotten klein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 100 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1 Hühnerbrust ca 350g in Stücke geschnitten
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Kochapfel z. B. Boskoop, geschält, entkernt
  • 1 EL körniger Senf
  • 200 ml Cider
  • 100 g Crème fraÎche

FÜR DEN CRUMBLE

  • 250 g Mehl 1 TL Senfpulver,
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlener
  • 150 g Butter zimmerwarm in Würfel geschnitten,
  • 150 g Käse z. B. Gouda, Greyerzer, Cheddar, gerieben,
  • 30 g Haselnüsse gehackt

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel, Sellerie sowie Karotten darin 5 Minuten anbraten, bis sie weich werden. Knoblauch und Pilze hinzufügen und weitere 3 Minuten braten. Das Hühnerfleisch und den Oregano in die Pfanne geben und weitere 10 Minuten braten, bis das Fleisch gar und außen leicht angebräunt ist.
  3. Den Apfel in 8 Spalten schneiden, in die Pfanne geben und weitere 2 Minuten braten.
  4. Den Senf hinzufügen und gut verrühren. Anschließend den Cider dazugießen und bei starker Hitze 3–5 Minuten kochen, bis der Alkohol verdampft und die Flüssigkeit um etwa ein Viertel eingekocht ist. Die Herdplatte abschalten, die Crème fraÎche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Ganze in eine große Auflaufform oder in Portionenformen füllen.
  5. Für den Crumble Mehl, Senfpulver sowie etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern verreiben, bis eine krümelige Masse entstanden ist. Den Käse und die Haselnüsse gut daruntermischen.
  6. Den Auflauf mit dem Crumble bedecken und im Ofen 25 Minuten backen, bis der Crumble goldbraun und knusprig wird.