Grüner Spargel im Speck

Ich liebe Spargel und wenn ich es mir aussuchen kann, nehm ich immer wieder gerne den grünen Spargel. Das hat auch etwas mit Bequemlichkeit zu tun. Den grünen Spargel muss ich meistens nicht schälen und er ist auch schneller Zubereitet.

Es gibt soviele Möglichkeiten Spargel zu kochen, man kann ihn Kochen, Dämpfen, Grillen oder Braten – egal welche Methode man verwendet es wird immer lecker schmecken, was daran liegt, dass es wenig gibt, was ein Spargelgemüse toppen kann, wenigstens nicht um diese Jahreszeit und auch nicht wenn man regionales Gemüse bevorzugt.

Anzeige:

Spargel im Speck – schnelles Abendessen

Der Spargel im Speck ist ein perfektes Rezept wenn es mal schnell gehn soll. Spargel vorbereiten, einwickeln, kurz anbraten – fertig. So liebe ich Kochen, schnelle Küche aber perfekter Geschmack. Dazu noch eine selbstgemachte Majonnaise (hier ein Rezept von meinem Kollegen von happyplate), etwas frisches Brot und das Abendessen ist fertig.

Grüner Spargel im Speck

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zeit gesammt: 15 Minuten
Portionen: 4 Personen
Drucken

Zutaten

  • 500 g grüner Spargel
  • 200 g Bacon

Zubereitung

  1. Die angetrockneten Spargelenden abschneiden und das untere Drittel des Spargels bei Bedarf schälen

  2. Je nach Dicke des Spargels 2 - 3 Stangen in einer Scheibe Bacon einwickeln und in der Pfanne von allen Seiten knusprig anbraten. Fertig!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Newsletter abonnieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bleib auf dem Laufenden

Bleib auf dem Laufenden

Trag Dich hier ein und erhalte kostenlos 1x im Monat meinen Newsletter mit allen aktuellen Artikeln der letzten 4 Wochen.

You have Successfully Subscribed!