Einfacher Feta-Brotaufstrich

Dieser Brotaufstrich ist ganz einfach und ein typisches Beispiel dafür, dass ein gutes Rezept oft viel mehr sein kann als die Summe seiner Zutaten. So läßt sich ein kleines Stück Urlaub in den Winter retten.

  • 1 Pkg. Feta (Abtropfgewicht 200g)
  • 100g Tomatenmark
  • 1 Hand voll Kalamata Oliven
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 Hand voll gehackte Petersilie
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Prise Meersalz
  • Olivenöl nach Belieben
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Den Feta mit einer Gabel oder in einer Küchenmaschine in feine Brösel zerreiben. Das Tomatenmark unterrühren. Die Kalamata Oliven grob durchhacken und zusammen mit Thymian und Petersilie zugegeben. Den Knoblauch in möglichst kleine Würfel schneiden und auf einem Schneidbrett aufhäufen. Eine kleine Menge Meersalz auf den Knoblauch geben und mit dem Messer den Knoblauch durch Verstreichen zu einem Brei zermahlen. Das Salz dient dabei nicht als Würzmittel, da der Käse schon salzig genug ist, sondern hilft eher beim Malen. Die Knoblauchmasse dem Aufstrich zugeben. So viel Olivenöl zuführen, bis sich eine homogene, streichfähige Masse ergibt, die schließlich großzügig mit Pfeffer abgeschmeckt wird.

Am besten schmeckt der Brotaustrich zu frischem Weißbrot, Fladenbrot oder rustikalem Bauernbrot, das man kurz antoasted.

Gefällt Dir der Artikel?

[Gesamt:3    Durchschnitt: 3.3/5]

In diesem Artikel geht es um:

,
"Jeder kann alles kochen, wenn er ein Tütchen aufreißt." Mit meinen 27 Jahren bin ich ein Kind der Maggi-Generation. Ich musste ca. 14 Jahre alt werden, um festzustellen, dass uns die Natur die besten Geschmacksverstärker geschenkt hat: Fleur de Sel, Rosmarin, Olivenöl.Seither bin ich passionierter Hobby-Koch. Ich liebe zu kochen und anderen beim Kochen zuzusehen. Das können Sterneköche sein - Jamie Oliver ist mein absoluter Herdheld - oder meine Herzallerliebste, wenn sie uns was vegetarisches brutzelt.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You have Successfully Subscribed!