Schales/ Dippelappes mit Eier – Schnittlauchsoße

von

Saarländisches Gericht das nach Oster gegessen wird um die ganzen gekochten Ostereier zu verwerten.

  • Zutaten Schales:
  • 6-8 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Ei
  • etwas Sahne
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskatnuss
  • ein paar Spritzer Maggi
  • 1TL Gemüsebrühe
  • Öl zum ausbacken

 

Kartoffeln + Zwiebel reiben und in einem Sieb abtropfen lassen. Lauch in feine Ringe schneiden. Die Masse mit den restlichen Zutaten vermischen und in einer großen Pfanne langsam von allen Seiten knusprig braten. Am Ende wie bei einem Kaiserschmarrn in Stück teilen.

  • Zutaten Schnittlauchsoße:
  • 10 hartgekochte Eier
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Essig
  • 2 TL Senf
  • 2 Spritzer Maggi
  • 1 Prise Zucker
  • etwas: Gemüsebrühe und  Fondor (je nach Geschmack)
  • Maggi Salatgewürz Nr. 4

 

Eier in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch in sehr kleine Ring schneiden.

Aus den restlichen Zutaten eine Soße herstellen und die Eier und den Schnittlauch dazugeben, kaltstellen und etwas durchziehen lassen.

Danach die Schnittlauch-Eier-Soße großzügig zu dem Schales reichen.

Zu dem Schales wird auch gern Apfelmus gegessen.

 

Gefällt Dir der Artikel?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

In diesem Artikel geht es um:

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You have Successfully Subscribed!