St. Martinsgänse

von

Bald ist es wieder soweit, und die Kinder schwingen die Laternen. Die Kerzerl brennen eventuell auch die Laternderl. Jeder Kindergarten fragt: Wer macht uns ein paar St. Martinsgänse? Hier ein Rezept aus Quark – Öl Teig, sehr lecker und keineswegs trocken:

    • für ca. 15 Stück
    • 200 g Quark, magerstufe
    • 100 g Zucker
    • 8 EL Öl
    • 1 Pck Vanillezucker
    • 6 EL Milch
    • 1 Ei
    • Prise Salz
    • 400 g Mehl
    • 1 Pck Backpulver
    • 2 EL Speisestärke
    • und zum Dekorieren evtl. Rosinen und Zuckerguss

Zutaten der Reihe nach mischen kneten und ausrollen, mit geeigneten Formen ausstechen und genießen ;-)

Jetzt noch bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 15 – 20 Minuten backen

In diesem Artikel geht es um:

, ,
Fotograf, Foodblogger, Hundebesitzer, Online Marketing Experte

Seit mehr als 10 Jahren begeistert Thomas seine Leser mit Rezepten und Geschichten rund ums Kochen. In den letzten Monaten tauscht er aber immer mal wieder den Kochlöffel mit der Kamera und und berichtet über Menschen und Ereignisse, die oft – aber nicht immer mit Essen zu tun haben.

Was denkst Du? - Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.